ENERGIERIED Datenschutz

Datenschutz

Die ENERGIERIED GmbH & Co. KG (nachfolgend ENERGIERIED genannt) respektiert Ihre Privatsphäre. Es ist unser Anliegen, dass Sie durch den Umgang mit personenbezogenen Daten nicht in Ihren Persönlichkeitsrechten beeinträchtigt werden. Aus diesem Grund werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie dieser ergänzenden Datenschutzerklärung vertraulich behandelt.

Datenschutzerklärung

Unter personenbezogene Daten versteht man alle Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können bzw. die sich auf Sie als natürliche Person beziehen. Die nachfolgenden Erläuterungen und Hinweise geben Ihnen Aufschluss darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, die Sie unserem Unternehmen zur Verfügung gestellt haben, und wie wir mit diesen umgehen.

Verantwortliche

Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

ENERGIERIED GmbH & Co KG
Industriestraße 40
68623 Lampertheim
E-Mail: info@ENERGIERIED.de
Internet: www.ENERGIERIED.de
Fon: 06206 / 9284-0
Fax: 06206 / 52361

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität – z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.
Falls Sie Fragen haben oder zu bestimmten Sachverhalten weitergehendes Informationsmaterial wünschen, benötigen wir von Ihnen entsprechende Daten, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.
Die von Ihnen z.B. über das Kontaktformular übermittelten Angaben werden zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Klärung eventueller Anschlussfragen bei uns temporär gespeichert. Die Speicherung erfolgt solange, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, unter Beachtung sonstiger gesetzlicher oder regulatorischer Vorgaben (z.B. Aufbewahrungsverpflichtungen und -fristen). Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen erfolgt nicht.

Protokollierung und Speicherung von persönlichen Daten

Sie haben beim erstmaligen Besuch unserer Seiten die Wahl, mit welchen Cookie-Einstellungen Sie unsere Seiten benutzen möchten:
Bei der Auswahl von „Minimal“ werden nur die für eine korrekte Funktionsweise unserer Webseite erforderlichen Cookies inkl. Google Web Fonts aktiviert, bei der Auswahl von „Optimal“ wird zusätzlich Google Analytics zugelassen.
Weiterführende Hinweise entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kapiteln dieser Datenschutzerklärung.

Unabhängig von diesen Cookie-Einstellungen erhebt und speichert der Provider unserer Seiten, die 1&1 Internet SE mit Sitz in Montabaur, Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die der von Ihnen genutzte Browser zwangsläufig (technisch-bedingt) und automatisch (im Hintergrund) immer an den jeweiligen Server der aufgerufenen Seite übermittelt. Dies sind:

  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Die Seite, über die der Besucher zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen ist (Referrer)
  • Name bzw. URI der Datei bzw. Seite, die angefordert wurde
  • Vom Besucher verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Zugriffsstatus (Seite/Datei übertragen, Seite/Datei nicht gefunden etc.)
  • Protokollversion
  • Zugriffstyp (z. B. GET/HEAD/POST)
  • Übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver bzw. deren Nachvollziehbarkeit, werden diese Daten kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor. Wir behalten uns allerdings vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, falls uns Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden sollten.

Verfolgung und Aufzeichnung Ihres Benutzerverhaltens (Cookies, Webtracking etc.)

Unser Internet-Auftritt verwendet sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Auf einigen Seiten kann JavaScript zum Einsatz kommen. JavaScript ist eine Programmiersprache, die für den Einsatz in Webbrowsern entwickelt wurde. Sie ermöglicht es unter anderem, die Darstellung und Navigation von Webseiten komfortabler zu gestalten, etwa indem relevante Daten über den verwendeten Browser an den Webserver kommuniziert werden.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) zum Teil Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein.
Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 bzw. 14 DS-GVO

Die ENERGIERIED verarbeitet als Verantwortliche im Sinne des Art. 4 DS-GVO Nr. 7 personenbezogene Daten, die zur Erbringung von Versorgungsleistungen erforderlich sind, insbesondere auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 DS-GVO lit. b) und c) zum Zwecke der Vertragserfüllung in der Rolle des Netzbetreibers Erdgas oder Wasser oder des Lieferanten von Strom, Erdgas oder Wasser oder zur Erbringung sonstiger Dienstleistungen (z.B. Energieeffizienz, Contracting) nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen, insbesondere der DS-GVO und des BDSG.

Dabei bedient sich die ENERGIERIED weiterer Dienstleister, welche für die zur Leistungserbringung erforderliche IT-Infrastruktur verantwortlich sind und bestimmte administrative und / oder operative Aufgaben im Bereich IT oder Netzbetrieb wahrnehmen.
Zu diesen Sub-Unternehmen zählen insbesondere die Schleupen AG mit Sitz in Ettlingen, die co.met GmbH mit Sitz in Saarbrücken sowie die SEWA GmbH mit Sitz in Karlsruhe, denen gegenüber im Zusammenhang mit ihrer Leistungserbringung im Rahmen der oben genannten Zwecke eine Offenlegung von personenbezogenen Daten erfolgen kann. Auf Grundlage der Vorgaben des EnWG sowie darauf aufbauend beispielsweise der Bundesnetzagentur erfolgt dies auch auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO gegenüber den betreffenden Netzbetreibern, Lieferanten und Messstellenbetreibern im Rahmen der in den Sparten Strom und Erdgas vorgeschriebenen Marktkommunikation.

Die ENERGIERIED behält sich vor, eine Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit sowie Mitteilung von Anhaltspunkten zur Ermittlung Ihrer Kreditwürdigkeit durch eine Auskunftei – z.B. der creditreform - auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DS-GVO vorzunehmen. Verarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der ENERGIERIED oder von Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

  • In diesem Zusammenhang werden der Auskunftei erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses sowie Daten über nicht vertragsgemäßes oder betrügerisches Verhalten übermittelt.
  • Der Datenaustausch mit der Auskunftei dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen (§§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).
  • Die Auskunftei verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um Dritten Informationen zur Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit zu geben. In die Berechnung der Kreditwürdigkeit fließen unter anderem Ihre Anschriftendaten ein.

Die ENERGIERIED verarbeitet als Verantwortliche im Sinne des Art. 4 DS-GVO Nr. 7 weiterhin personenbezogene Daten, die im Rahmen des Entstördienstes, insbesondere auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 DS-GVO lit. e) und gegebenenfalls d) sowie f) zum Zwecke der Bearbeitung von Störungsmeldungen erfasst werden, nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen, insbesondere der DS-GVO und des BDSG.

Dabei bedient sich die ENERGIERIED je nach Sachlage gegebenenfalls weiterer Dienstleister, welche für die Entstörung erforderliche Aufgaben wahrnehmen, denen gegenüber im Rahmen der oben genannten Zwecke eine Offenlegung von personenbezogenen Daten erfolgen kann.

Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten (z. B. § 257 HGB, § 147 AO, § 49 ff MsbG) sowie sonstiger regulatorisch zu beachtender Vorgaben solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist.

Daneben werden von der ENERGIERIED personenbezogene Daten von Ansprechpartnern juristischer Personen zum Zweck der Vertragsanbahnung und -abwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Kundenberatung und -betreuung sowie im Interesse einer bedarfsgerechten Produktgestaltung erhoben und verarbeitet.

Daneben können von der ENERGIERIED vereinzelt auch personenbezogene Daten auf Basis einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO verarbeitet werden, z.B. in dem Fall, dass von dem Betroffenen das auf unserer Webseite angebotene Kontaktformular zu anderen als vertragsbedingten Zwecken verwendet wird. Sie können eine solche Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die ENERGIERIED verarbeitet als Auftragsverarbeiterin im Sinne des Art. 28 DS-GVO weiterhin personenbezogene Daten auf Weisung der Verantwortlichen Stadt Bürstadt sowie Stadt Lampertheim insbesondere auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 DS-GVO lit. b) und c) zum Zwecke der Abrechnung der Abwassergebühren nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen.

Die ENERGIERIED behält sich vor, Direktwerbung und Marktforschung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO bzw. bei Telefonwerbung auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO im Hinblick auf eine optimale Kundenberatung und -betreuung sowie im Interesse einer bedarfsgerechten Produktgestaltung zu betreiben. Verarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Eine Einwilligung zur Telefonwerbung können Sie jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO widerrufen.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

Die jeweils betroffene Person hat gegenüber der ENERGIERIED die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach Art. 15 bis 21 DS-GVO. Basiert die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 7 DS-GVO hat die betroffene Person zudem das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Bei Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich auch jederzeit an uns, entweder unter der im Impressum angegebenen Adresse oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten, wenden:

ENERGIERIED GmbH & Co KG
Datenschutzbeauftragter
Industriestraße 40
68623 Lampertheim
E-Mail: datenschutz@energieried.de
Fon: 06206 / 9284-899
Fax: 06206 / 9284-879

Daneben steht es Ihnen selbstverständlich frei, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter wurden hinsichtlich der zu beachtenden Aspekte des Datenschutzes unterwiesen und sind sowohl auf das Datengeheimnis nach dem Bundesdatenschutzgesetz als auch zum ordnungsgemäßen vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung verpflichtet.

So nutzen unsere Seiten z.B. zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend den technischen Weiterentwicklungen fortlaufend überarbeitet.

Wir weisen darauf hin, dass trotz aller Bemühungen die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Vertrauliche Daten sollten Sie deshalb auf einem sicheren Weg (z.B. per Briefpost) übermitteln. Soweit Sie uns vertrauliche Daten per unverschlüsselter E-Mail übermitteln, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer ebenfalls unverschlüsselten Beantwortung auf demselben Weg einverstanden sind.

Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: 19.02.2019

Copyright 2018 ENERGIERIED GmbH & Co KG