Druckschwankungen im Wasserversorgungsnetz schnell behoben

Die durch den Rohrbruch an einer Wassertransportleitung des Vorlieferanten entstandene Beeinträchtigung der Trinkwasserversorgung konnte relativ schnell beseitigt werden, teilt ENERGIERIED-Geschäftsführer Frank Kaus mit.

Das Unternehmen versorgt Lampertheim einschließlich aller Stadtteile sowie Bürstadt einschließlich Bobstadt und Riedrode mit Trinkwasser.

Als Auswirkung des Rohrbruchs war es hauptsächlich in der Kernstadt von Lampertheim zu einem Druckabfall gekommen. Zu spüren war das vor allem in den verbrauchsintensiven Morgen- und Abendstunden, z.B. in Form geringerer Ausflussmengen am Wasserhahn.

Die Mitarbeiter der ENERGIERIED, allen voran die Abteilung Netze haben mit Hochdruck und großer Intensität an der Schadensbehebung gearbeitet. Durch Neujustierung der Netzhydraulik konnte bereits in den frühen Nachmittagsstunden des Mittwochs der Wasserdruck in unserem Versorgungsnetz auf einem ausreichenden Niveau stabilisiert werden, berichtet Frank Kaus. In den frühen Abendstunden sei mit Unterstützung des Bereitschaftsdienstes des Vorlieferanten die Versorgungsqualität wieder vollumfänglich sichergestellt gewesen.

Der Rohrbruch wird sowohl den Vorlieferanten als auch die ENERGIERIED noch eine Weile beschäftigen, denn im Bereich Wormser Straße – Ecke Chemiestraße muss die Wassertransportleitung auf einer Länge von ca. 60 Metern komplett erneuert werden. Die Arbeiten werden zügig in Angriff genommen und etwa fünf Wochen nach Baubeginn abgeschlossen sein. Diese Bau- und Reparaturmaßnahmen werden auf die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser keine Auswirkungen haben, so Frank Kaus.

Zurück

Alle Neuigkeiten

18
März

ab 01. März 2021

Lesen Sie mehr zu den Änderungen .

Daten: www.stromspiegel.de | Grafik: www.co2online.de

11
März

Verbrauchen Sie zuviel Strom? Finden Sie es heraus.

Der Stromspiegel gibt Ihnen Hilfe bei der Einschätzung Ihres Stromverbrauchs.

Quelle: www.stromspiegel.de | Phil Dera

Bild (C)Phil Dera | www.co2online.de

05
März

Erdgas- und Wärmeversorgung rund um die St.-Michael-Siedlung, Hofheim

Wann? Mittwoch, 10. März 2021 ab 13:00Uhr

Wo? Einfahrt zur St.-Michael-Siedlung

21
Dezember

Erfolgreiche Kooperation zwischen der Baugenossenschaft Lampertheim und der ENERGIERIED 

14
Dezember

Harter Lockdown ab Mittwoch.

Wir schließen unser Kundencenter.

Copyright 2018 ENERGIERIED GmbH & Co KG