Arbeit an Gasleitungen

ENERGIERIED erhöht Druck im Erdgasnetz

Um die Versorgungssicherheit das ganze Jahr rund um die Uhr zu garantieren, muss der Erdgasdruck auf maximal 90 Millibar erhöht werden.

Die Versorgungssicherheit und Qualität der Erdgaskunden hat für ENERGIERIED (Erdgas, Wasser, Strom, Wärme) einen herausragenden Stellenwert. Um diese Qualität das ganze Jahr rund um die Uhr zu garantieren, muss der Erdgasdruck, der den ununterbrochenen Transport der Energie zu den Endkunden sichert, auf maximal 90 Millibar erhöht werden. Das wird durch den Einbau von Gasdruckregelgeräten erreicht.

In mehreren Stadtquartieren Lampertheims sind die erforderlichen Montagearbeiten bereits abgeschlossen. Jetzt folgen weitere Bereiche. Die für die Hausbesitzer üblicherweise kostenlosen Arbeiten führen Facharbeiter der ENERGIERIED oder eines beauftragten Unternehmens aus. Alle Monteure legitimieren sich durch einen ENERGIERIED-Ausweis.

Das Unternehmen wird die betroffenen Kunden in den Lampertheimer Wohngebieten Jakobstr., Teile der Hohenzollernstr., Kriemhildenstr., Albert-Schweitzer-Str., Falterweg, Emilienstr., Teile der Bürstädter Str. und der Kaiserstr., Bismarckstr., Friedrichstr., Neue Schulstr. und Zweite Neugasse direkt informieren. Die Arbeiten beginnen in der zweiten Julihälfte 2018 und werden voraussichtlich 3 bis 4 Monate in Anspruch nehmen.

Zurück

Alle Neuigkeiten

19
Juni

ENERGIERIED sorgt mit Energie & Wasser für die Region. 365 Tage im Jahr.

09
Mai

ENERGIERIED ist Hauptsponsor für Stadtfest Bürstadt     

08
Februar

Auch im Jahr 2019 unterstützt die ENERGIERIED  wieder die Spargelwanderung zwischen Lampertheim und Bürstadt.

18
Januar

Turnusmäßiger Wechsel der Erdgas- und Trinkwasserzähler im Jahr 2019

01
November

Unterstützung für ehrenamtliches Engagement der Tafeln in Lampertheim und Bürstadt wird bei ENERGIERIED groß geschrieben.

Copyright 2018 ENERGIERIED GmbH & Co KG