Vereinsbus gespendet

Vereinsbus gespendet

Der Wassersportverein Lampertheim wird mobil dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren, so auch der ENERGIERIED.

Feierlich wurde der neue Bus des WSV Lampertheim eingeweiht, standesgemäß durch eine Sektdusche. Gemeinsam mit anderen regionalen Sponsoren fördert die ENERGIERIED GmbH seit Jahren die wichtige Arbeit des Vereins für den Wassersport. So hatte vor allem Simon Specht aus dem Kader des WSV jüngst überzeugt: Bei den Olympic Hope Games in Polen holte der 16-Jährige die Goldmedallie im Zweierkanu über 200 Meter und die silberne Medallie im Vierer über 1.000 Meter. Damit besonders die Jugendförderung weitergehen kann, wurde das neue Fahrzeug am 24. Oktober an den WSV übergeben.

Im Bild zu sehen (v.l.n.r.): Erika Gabler (Vorsitzende des WSV), Heiko Kniebel (Marketing beim WSV) und Stefan Fella, Prokurist und Leiter Vertrieb bei ENERGIERIED.

Zurück

Alle Neuigkeiten

21
Dezember

Erfolgreiche Kooperation zwischen der Baugenossenschaft Lampertheim und der ENERGIERIED 

14
Dezember

Harter Lockdown ab Mittwoch.

Wir schließen unser Kundencenter.

22
Juni

ENERGIERIED sorgt mit Energie & Wasser für die Region. 365 Tage im Jahr.

06
Mai

Nach intensiven Vorbereitungen öffnet die ENERGIERIED GmbH & Co. KG ab dem 11.05.2020 für den Publikumsverkehr.

Copyright 2018 ENERGIERIED GmbH & Co KG