Wechsel der Erdgas- und Trinkwasserzähler
  • ENERGIERIED
  • Wechsel der Erdgas- und Trinkwasserzähler

Turnusmäßiger Wechsel der Zähler im Jahr 2020

W

ie in den vergangenen Jahren werden auch im Jahr 2020 turnusmäßig Erdgas- und Trinkwasserzähler im Versorgungsnetz der ENERGIERIED ausgetauscht.

 

 

 

 

  

Wann und warum werden Zähler ausgetauscht?

In Abhängigkeit der Größe und Bauart gelten für die Zähler (umgangssprachlich auch Gas- oder Wasseruhr genannt) bestimmte Eichfristen. Vor Ablauf dieser Eichgültigkeit müssen diese Zähler gegen geeichte Zähler ausgetauscht werden.

Die Eichfrist beträgt bei Wasserzählern 6 Jahre und bei Erdgaszählern (bis Größe G6) 8 Jahre.

Innerhalb dieser Frist wird die geforderte Messgenauigkeit garantiert, obwohl in der Regel auch danach noch eine ausreichende Messgenauigkeit gegeben ist.

Zur Sicherheit überprüft ENERGIERIED in Zusammenarbeit mit Eichbehörden, Prüfstellen und Dienstleistern stichprobenartig die Messgenauigkeit von Zählern, deren Eichfrist gerade abläuft.

Im Idealfall können bei bestandener Stichprobenprüfung die zugehörigen Zähler im Netz bleiben. Im Zweifel werden die Zähler umgehend ausgetauscht und durch neue Zähler ersetzt. 

Parallel dazu wird die Dichtheit des Erdgas- oder Trinkwasserhausanschluss geprüft und Anwohner auf mögliche Mängel hingewiesen. Das erhöht die Versorgungssicherheit. 

Einen Teil der Wasserzähler wird ENERGIERIED ab diesem Jahr schrittweise mit digitalem Zählwerk ausstatten. Der Verbrauch wird dann nicht nur mittels Display angezeigt, sondern kann auch fernübertragen werden.

 

Wo befindet sich mein Gas- und / oder Wasserzähler?

Ihre Zähler finden Sie in der Regel in einem separaten Hausanschlussraum im Keller- oder Erdgeschoss Ihres Hauses oder in einem vom Hauseigentümer vorgesehenen Versorgungsschacht.

Wie werde ich über den Zählerwechsel informiert und wer führt diesen durch?

Alle betroffenen Kunden haben ein Anschreiben von ENERGIERIED erhalten, in dem ein Termin für den Zählerwechsel genannt wurde. Bei Änderungswünschen bitten wir Sie, sich mit uns oder dem von uns beauftragten Unternehmen in Verbindung zu setzen.

Den Zählerwechsel führen Mitarbeiter der enwas GmbH aus Kirchheimbolanden oder der GS Wärmesysteme GmbH aus Bürstadt und sowie der Fa. Klingler Haustechnik aus Lampertheim durch. Lassen Sie sich vor Betreten Ihrer Wohnung vom Monteur den entsprechenden Dienstausweis zeigen und rufen Sie im Zweifelsfall bei uns an und nennen Sie uns den Namen des Monteurs zur Verifizierung. Die Monteure sind ausschließlich mit den Zählerwechsel beauftragt.
 
Der Zählerwechsel wird Ihnen von der Fa. enwas elektronisch und von den Fa. GS Wärmesysteme sowie Klingler Haustechnik per Beleg quittiert.

 

Der Austausch der Zähler ist für Sie als Kunde im Normalfall mit keinen Kosten verbunden.

 

Fragen oder Hinweise zum Turnuswechsel

 ENERGIERIED GmbH    Tel. 06206 - 92 848 22 

enwas GmbH   Tel.: 06352 - 70 784 44;    Fax: 06352 – 70 784 99

E-Mail: kundenservice@enwas.de; 

Zurück

Alle Neuigkeiten

14
September

Die Beschaffenheit des Trinkwassers in Bürstadt und Lampertheim entspricht wieder in allen Parametern den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

17
August

Gute Nachrichten für Sie.

15
Juni

Wir freuen uns Sie wiederzusehen.

29
April

Freitag (30.04.) in Bürstadt und am Dienstag (04.05.) in Lampertheim. Wir informieren zu den Themen Gas- und Wasser-Hausanschlüsse, Heizungs-Contracting und Fördermittel. Natürlich mit Maske und viel Abstand.

18
März

ab 01. März 2021

Lesen Sie mehr zu den Änderungen .

Daten: www.stromspiegel.de | Grafik: www.co2online.de

11
März

Verbrauchen Sie zuviel Strom? Finden Sie es heraus.

Der Stromspiegel gibt Ihnen Hilfe bei der Einschätzung Ihres Stromverbrauchs.

Quelle: www.stromspiegel.de | Phil Dera

Bild (C)Phil Dera | www.co2online.de

05
März

Erdgas- und Wärmeversorgung rund um die St.-Michael-Siedlung, Hofheim

Wann? Mittwoch, 10. März 2021 ab 13:00Uhr

Wo? Einfahrt zur St.-Michael-Siedlung

Copyright 2018 ENERGIERIED GmbH & Co KG